Wirbelsäulenchirurgie in Linz

Dr. Babak Parsaei ist der einzige Spezialist für schonende minimalinvasive neurochirurgische Eingriffe in Oberösterreich.

Dr. Babak Parsaei ist Ihr Experte für minimalinvasive neurochirurgische Eingriffe in Linz

Ich bin der einzige Spezialist in ganz Oberösterreich, der Wirbelsäulenschäden minimalinvasiv operiert. Diese Operationstechnik ist besonders schonend, da die Muskulatur nicht durchtrennt, sondern behutsam ausgedehnt wird. Durch diese schonende Art des Eingriffs an Ihrer Wirbelsäule wird Ihr Wohlbefinden sehr viel weniger beeinträchtigt und auch die Erholungsphase verkürzt sich deutlich.

Die Durchführung des minimalinvasiven neurochirurgischen Eingriffs - Neurochirugie in Linz

Der Zugang zu Ihrer Wirbelsäule wird durch eine Hülse gelegt, in der die OP-Hülse mit dem Operationsmikroskop und den Mikro-OP-Instrumenten eingeführt wird. Nach der Operation wird die Hülse entfernt und die Muskulatur legt sich wieder an. Auch Wirbelkörperverschraubungen können mit dieser Technik durchgeführt werden. Eine weitere Wirbelsäulenerkrankung, die so behandelt werden kann, sind Wirbelkörperkompressionen. Mit der sogenannten Vertebroplastie wird eine Nadel unter Röntgenkontrolle in den Wirbelkörper eingeführt und zähflüssiger Knochenzement eingebracht. Innerhalb weniger Minuten härtet der Spezialzement und der Wirbel ist wieder belastbar – die Schmerzen gehören der Vergangenheit an.

Wann lassen sich minimalinvasive neurochirurgische Eingriffe durchführen?

Das minimalinvasive Verfahren wird von mir bei entzündlichen, degenerativen oder tumorösen Erkrankungen der Wirbelsäule eingesetzt. Dazu zählen Bandscheibenerkrankungen, Bandscheibenvorfälle, Rückenschmerzen, Wirbelkanalstenosen, Spondylodiszitis sowie spinale Abszesse oder degenerative Instabilitäten. Wenn Sie mehr zur minimalinvasiven OP-Technik erfahren möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. In einem ausführlichen Beratungsgespräch in Linz informiere ich Sie gerne über die Notwendigkeit einer Operation sowie über die Vorteile dieser Operationstechnik.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.